-

Positiv Älter Werden

Image
AHGoslarLogolang
Medizinische Rundreise
Location
Aidshilfe Goslar
Address

Breite Straße 18
38640 Goslar
Deutschland

Am Samstag, 27.04. um 10:00 Uhr lädt die Aidshilfe zu einer Veranstaltung über gelingendes Älterwerden in die Breite Straße 18.  

Eingeladen sind sowohl HIV-positive Personen, deren Freunde und Angehörige, als auch im Gesundheitswesen oder in der Pflege Engagierte und selbstverständlich alle am Thema Interessierten.  

Dank der Fortschritte der Medizin und Therapie leben Menschen mit HIV heute deutlich länger. Was bedeutet dieses längere Leben mit HIV aus medizinischer Sicht? Welche Folgen ergeben sich auf längere Sicht aufgrund der HIV-Infektion, der Therapie und welche aufgrund des allgemeinen „Älter Werdens“? Wie kann durch eigene Verhaltensweisen der Prozess des Älterwerdens positiv unterstützt werden?  

Die Themen und Schwerpunkte der Veranstaltung orientieren sich an den konkreten Fragen und dem unterschiedlichen Wissenstand der Teilnehmenden. Der Programmablauf kann je nach Bedarf angepasst werden: Einzelne Themen können intensiver, andere oberflächlicher behandelt werden. Selbstverständlich besteht im Kontext der Themen des Seminars die Möglichkeit, auch persönliche Fragen gestellt werden, z.B. zu SARS-CoV-2 oder MPX, aber auch zu psychischem Wohlbefinden.  

Die Moderation übernimmt Peter Wiessner von der Deutschen Aidshilfe. Als Experte steht der erfahrene Medizinjournalist Bernd Vielhaber Rede und Antwort.  Die Teilnahme ist kostenlos, für einen Imbiss zur Mittagszeit wird gesorgt.  

Dank der Fortschritte der Medizin und Therapie leben Menschen mit HIV heute deutlich länger. Was bedeutet dieses längere Leben mit HIV aus medizinischer Sicht? Welche Folgen ergeben sich auf längere Sicht aufgrund der HIV-Infektion, der Therapie und welche aufgrund des allgemeinen „Älter Werdens“? Wie kann durch Verhaltensweisen der Prozess des Älterwerdens positiv unterstützt werden?

Die in der Medizinischen Rundreise behandelnden Themen und Schwerpunkte orientieren sich an den konkreten Fragen und dem unterschiedlichen Wissenstand der anwesenden Teilnehmer/innen. Deshalb können sich im Programmablauf Veränderungen ergeben: Einzelne Themen werden möglicherweise intensiver, andere vielleicht oberflächlicher behandelt. Selbstverständlich können im Kontext der Themen des Seminars auch Fragen zu SARS-CoV-2 und zu MPX gestellt und behandelt werden.

Die Teilnahme ist kostenlos, für Verpflegung zur Mittagszeit wird gesorgt.

Anmeldung möglichst bis Freitag, 17.04.2024 hier über das Formular, per E-Mail oder telefonisch.

Event registration
Format, z.B.: 030 12345678
Ich stimme der Datenverarbeitung laut Datenschutzerklärung zu.