Neuer Vorstand der Aidshilfe Goslar gewählt

Image
AHGoslarLogolang
Vorstand Aidshilfe Goslar 2023

Zur Mitgliederversammlung am 02. November 2023 informierte Geschäftsführein Jutta Pein die Mitglieder über die vielen Aktivitäten, aber auch Herausforderungen des Vereins im vergangenen Jahr. Ein großes Dankeschön und vollständige Entlastung gab es für das Engagement der bisherigen Vorstandsmitglieder und eine herzliche Verabschiedung der bisherigen Vorstandsvorsitzenden Gabriele Wagener, die nicht wieder kandidierte.

Bei der Mitgliederversammlung stand die Wahl des neuen Vorstands an. Einstimmig wurde René Schlüsche zum Vorstandsvorsitzenden für die nächsten zwei Jahre gewählt. René Schlüsche engagiert sich viele Jahre in der Niedersächsischen Aidshilfearbeit und ist seit seinem Umzug nach Goslar Anfang 2023 mit noch größerem Elan für die Aidshilfe Goslar ehrenamtlich im Einsatz. Seit Oktober arbeitet René Schlüsche zudem als s*ven-Koordinator im Auftrag des Landesverbands für die sexuelle Gesundheit der queeren Community in Goslar und der Harzregion.

Als 2. Vorstandsvorsitzende wurde Sabine Brunke im Amt bestätigt. Auch der bisherige Kassenwart und vormalige Vorstandsvorsitzende Günther Oles wurde als Kassenwart wiedergewählt und steht mit seiner langjährigen Erfahrung weiterhin zur Verfügung. Die Zahl der Beisitzenden vergrößert sich im neuen Vorstand. Mona Isaac und Ralf Dorn wurden wiedergewählt. Als neue Beisitzerinnen bereichern Mary Grace Adwani und Kerstin Sattler den Vorstand mit zusätzlichen Ideen, Tatkraft und Engagement.

Mit diesem neugewählten, größeren und jüngeren Vorstand sieht sich die Aidshilfe Goslar gut gewappnet für die stetig wachsenden Aufgaben und Herausforderungen der kommenden Jahre.