goslarquer---3.jpg
23. Gala des AIDS-Hilfe Goslar e.V. „Halloween“

Der Countdown läuft - und die letzten Karten liegen bereit.

Am 03.11.2018 um 19.30 Uhr startet die AIDS-Gala wie gewohnt in der Begegnungstätte in Oker, die an diesem Abend, gemäß dem Motto, gruselig geschmückt sein wird.
 
Auch in diesem Jahr konnten namhafte Künstler verschiedenster Couleur engagiert werden:

Gemäß dem diesjährigen Motto freuen wir uns, die Wolfshäger Hexenbrut mit Lord Lucifer als Gäste begrüßen zu können. Als Programmteil werden die Hexen harztypische Stimmung in den Saal bringen und während der gesamten Veranstaltung präsent sein.

Mit Tanja Schumann wird eine Künstlerin dabei sein, die zur Anfangsbesetzung der Fernseh-Kult-Comedy-Sendung „RTL Samstag Nacht“ gehörte und seitdem in vielen bekannten Fernsehproduktionen zu sehen war.

Hinter dem Namen "Kaosclown" versteckt sich kein Clown im klassischen Sinne. Vielmehr ein durchgeknallter Entertainer, der mit witziger Artistik, schräger Zauberei und charmanter Comedy sein Publikum begeistert!

Nicht zum ersten Mal doch immer wieder gern gesehen, begeistert der Travestie-Star Liz Fabray mit Wortwitz und gekonntem Gesang das Publikum.

Der „Papermann“ wird sich in atemberaubendem Tempo auf der Bühne in verschiedene Künstler verwandeln.

Wir freuen uns auch auf Marcel Gabriel aus Bad Harzburg, der 2012 erfolgreich an der der Casting-Show „The Voice of Germany“ teilgenommen
In der Vorankündigung konnten wir uns auf die Teilnahme von Schwester Lea vom „Orden der Perpetuellen Indulgenz im Tempel der nordischen Freude“ freuen. Leider musste Schwester Lea ihre Teilnahme aus persönlichen Gründen absagen.


Marco Assmann, der souveräne Moderator der letzten Jahre, führt erneut durch das Programm.

Daniels DJ-Team begleitet nicht nur das Programm mit Licht, Ton und Spezialeffekten, sondern lädt abschließend mit einer Disco zur großen After-Show-Party mit allen Künstlerinnen und Künstlern des Abends ein.

Viel zu gewinnen gibt es bei der großen Tombola. Als Hauptpreis lockt erneut eine Wochenend-Reise. Eine Cocktailbar gehört ebenso zum Gala-Standard wie eine Snack-Bar, die in diesem Jahr wieder vom Restaurant Lindenhof betrieben wird.

Karten sind zum Preis von 20 Euro/p.P. (AK 25.-Euro) erhältlich bei Lotto-Könker in Oker, der Löwen-Apotheke-Oker, in der Buchhandlung Brumby, Goslar, Breite Straße 7, der AIDS-Hilfe Goslar, Breite Str. 18, unter den Telefon-Anschlüssen 0177–7526671, 05321-42551 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte Goslar-Oker, Talstraße 3. Einlass ist ab 18:30 Uhr.
Der Reinerlös der ehrenamtlich organisierten und durchgeführten Veranstaltung geht direkt an die AIDS-Hilfe Goslar e.V.

AIDS-Hilfe Goslar e.V.

Montag bis Freitag: 11 bis 14 Uhr, Offener Abend: Dienstag, 19 bis 21 Uhr

Breite Straße 18,  38640 Goslar, T: 05321 - 42 55 1, info@aidshilfe-goslar.de , www.facebook.com/aidshilfegoslar

Spendenkonto: Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, IBAN: DE84 2595 0130 0030 0194 18, BIC: NOLADE21HIK

Unsere Partner:

Logo AHNLogo DAHegzmlogo ohne SVeN Logo frei

logo vnbqnn logo webqnn kampagne logo web

Zum Seitenanfang