goslarquer---1.jpg

QKiGTpath

Seit Mitte 2017 besteht die Zusammenarbeit zwischen der AIDS-Hilfe Goslar, SVeN und dem Cineplex Goslar, regelmäßig queere Filme im Goslarer Theater zu zeigen. 2017 liefen die Filme alle zwei Monate.

Für 2018 haben wir die Frequenz erhöht und zeigen Filme mit queerem Bezug ab Januar einmal im Monat, immer am dritten Donnerstag.

 Die geplanten Filme bis zum Sommer 2018:
17.05.2018          Those People
21.06.2018          Überleben in Neukölln
19.07.2018          Beach Rats
16.08.2018          „Sommerpause“

 

Bereits gezeigte Filme:

  • 20.07.2017         Dream Boat
  • 21.09.2017         Mein Wunderbares West-Berlin
  • 23.11.2017         Albert Nobbs
  • 25.01.2018         Queercore - How To Punk A Revolution
  • 15.02.2018.        Carol 
  • 15.03.2018         Call me by your name
  • 19.04.2018         Ein Date für Mad Mary


Die Filme laufen jeweils am dritten Donnerstag des Monats im:
Goslarer Theater, Breite Straße 86, 38640 Goslar, Eintritt: 6,- €,

19:00 Uhr Sektempfang im Foyer, 19:30 Uhr Filmbeginn.

Mehr Infos beim Cineplex Goslar

Die Bewerbung der queeren Filmreihe in Goslar wird aus Mitteln des Landes Niedersachsen im Rahmen der Kampagne "Für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in Niedersachsen" finanziell unterstützt.

AIDS-Hilfe Goslar e.V.

Montag bis Freitag: 11 bis 14 Uhr, Offener Abend: Dienstag, 19 bis 21 Uhr

Breite Straße 18,  38640 Goslar, T: 05321 - 42 55 1, info@aidshilfe-goslar.de , www.facebook.com/aidshilfegoslar

Spendenkonto: Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, IBAN: DE84 2595 0130 0030 0194 18, BIC: NOLADE21HIK

Unsere Partner:

Logo AHNLogo DAHegzmlogo ohne SVeN Logo frei

logo vnbqnn logo webqnn kampagne logo web

Zum Seitenanfang